Partikelzählgerät von MAHA
MAHA Particle Counter


 

Wozu ein Partikelzählgerät?

Ab dem 01.01.2023 gilt die neue Richtlinie zur Abgasuntersuchung von Euro6 / Euro VI Dieselfahrzeugen. Hierbei stehen vor allem kleinste Partikel im Fokus, weshalb eine Messung der Partikelanzahlkonzentration gemäß Leitfaden 6 verpflichtend durchzuführen ist. Hierzu ist zusätzliche Hardware notwendig - ohne Partikelzählgerät dürfen Werkstätten ab dem 01.01.2023 keine Abgasuntersuchung mehr an Euro6 / Euro VI Dieselfahrzeugen mehr durchführen!

Die Investition in ein Partikelzählgerät ist also auch eine Investition in die Zukunft Ihrer Werkstatt. Sie können die Prüfarbeiten weiterhin durchführen und so vom Geschäft mit den EURO6-Diesel-Fahrzeugen profitieren, welches ansonsten durch andere Werkstätten abgewickelt wird.

 

Weitere Informationen zur Partikelzählung

Bitte füllen Sie das Formular aus, um weitere Informationen zur Partikelzählung zu erhalten. Einer unserer Fachberater wird Sie schnellstmöglich kontaktieren. 

 

Durch Ihre Registrierung stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch HEIL-Kfzteile wie in der Datenschutzrichtlinie beschrieben zu. 

Benötigen Sie weitere Informationen? 

Sie können gerne bequem Ihre Kontaktdaten im Formular oben rechts hinterlassen und unsere Fachberater setzen sich schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung! 

 

Hochgenaues Partikelmessgerät. Ideal für den Werkstattalltag. 

Der MAHA Particle Counter ist das ideale Gerät für den täglichen Einsatz im Umfeld der Werkstatt. Das Gerät ist dank seiner robusten Materialien und einem soliden Stand extrem unempfindlich und die hochwertige Metallverkleidung schützt den Particle Counter vor äußeren Einflüssen. Zudem ist er nach IP54 zertifiziert und somit gegen Spritzwasser und Staub gut geschützt. Seine langlebigen Schnellkupplungen garantieren darüber hinaus eine hohe Haltbarkeit.
Da der MAHA Particle Counter nach dem Advanced DC-Verfahren (Ionisationsverfahren) arbeitet, ist seine Handhabung wartungsarm und es werden keinerlei Verbrauchsmaterialien benötigt.

Ihre Vorteile im Überblick:

  • kurze Aufwärmzeiten (<4min)
  • Intelligente Selbsttestfunktion
  • Effiziente Messabläufe
  • Leicht lesbares LCD-Display mit allen relevanten Daten
  • Kommunikation mit Werkstatt-PC via Bluetooth (kabellos) oder USB (kabelgebunden) und somit auch ideal flexibel und mobil einsetzbar
  • Auch für die Messung von Fahrzeugen mit Benzinmotoren einsetzbar, sollte eine Partikelzählung auch hier verpflichtend werden.
  • Zähleffizienzkurve anpassbar und somit auch bei Verschärfungen der Richtlinie flexibel

 

Kompatibilität / Hochrüstung

Der MAHA Particle Counter kommt mit allem, was für einen schnellen Start benötigt wird:

  • Basisgerät (mit Funktionen s.o.)
  • Kaltgerätestecker
  • Abgasentnahmesonde 600 mm
  • Sondenschlauch 4.000 mm, unbeheizt
  • USB-Kabel für integrierte USB-Schnittstelle
  • Länderkennung/-konfiguration Deutschland inkl. Kalibrierung


Mit dem “Softwaremodul Deutschland” ist der Particle Counter kompatibel mit jedem MAHA Abgastester (Softwarevoraussetzung mindestens MES 7.51 oder neuer). Das Modul enthält den Abgasprüflauf AU sowie den lizenzpflichtigen Leitfaden 6. Das vorhandene OBD-Modul kann weitergenutzt.

Sie haben jedoch auch die Möglichkeit, den MAHA Particle Counter als Stand-Alone-Gerät zu nutzen, d.h. ohne vorhandenen MAHA Abgastester. Hierfür benötigen Sie zusätzlich das MAHA OBD-Tool 1000. Das Modul ist kabellos und funktioniert via Bluetooth-Verbindung

 


Unsere Fachberater:innen stehen Ihnen gerne zur Verfügung: 
Fachbereich Werkstattausrüstung
Telefon: 0511 5108-2221
E-Mail: war_vertrieb@heil-und-sohn.de